Konzertprogramm komplett

Nach interner Abstimmung über das noch fehlende Werk für unser Konzert im November 2014 ist nun eine Entscheidung gefallen. Neben der Coriolan-Ouvertüre von L.v. Beethoven und der 1. Sinfonie von F. Schubert wird das Violinkonzert Op.64 von F. Mendelssohn Bartholdy unser Programm komplettieren. Die Solovioline wird Desheng Chen spielen. Wir freuen uns schon darauf.

Wechsel des Probenortes

Aus finanziellen Gründen haben wir unseren Probenort gewechselt. Unsere Proben finden weiterhin montags von 19:30 – 21:30 Uhr statt. Der Probenort befindet sich aber nicht mehr in der Schule Lutterothstraße, sondern in der Stadtteilschule Stellingen, Sportplatzring 73. Die HVV-Erreichbarkeit ist leider nicht so gut, entweder fährt man mit dem Bus 22 bis Volksparkstraße oder man läuft von der U2 Hagenbecks Tierpark (relativ weiter Fußweg). Die Parkmöglichkeiten sind gut. Wer möchte kann gerne an der U2 abgeholt werden; wir haben genug Autofahrer im Orchester.

„Osanna in excelsis“ – Konzertrückblick

Gut anderthalb Monate ist es nun her, dass wir unser diesjähriges Neujahrskonzert gespielt haben. 4 kleine Orchesterstücke von A. Dvorak, sowie die Titus-Ouvertüre und die Krönungsmesse von W.A. Mozart standen neben a capella – Motetten des Vokalensembles Hamburger Mozarteum auf dem Programm. Zeit, die Ereignisse einmal revue passieren zu lassen.

Weiterlesen

Weihnachtsfeier und Winterpause

In gemütlicher Runde haben wir nach unserer letzten Probe am gestrigen Montag mit einer kleinen Weihnachsfeier das Probenjahr 2013 zu Ende gehen lassen. Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch, bevor es dann am 06.01.2014 mit neuem Elan in die finalen Proben für unser Winterkonzert am 16.02.2014 geht.

Abschied von Matthias und Katharina

Völlig überraschend verkündete uns Matthias kurz bevor wir Ende Juni in die Sommerpause gingen, dass er eine Stelle als Domkantor außerhalb Hamburgs angenommen hat. Natürlich freuten wir uns für ihn, da er nach erfolgreich abgeschlossenem A-Studium sofort eine Festanstellung bekommen hatte. Trotzdem war der Schock darüber groß, da der Umzug nach Sachsen-Anhalt bedeutete, dass wir nicht nur ihn als Dirigenten, sondern auch seine Frau Katharina als 1. Oboe und Organisatorin verlieren.

Weiterlesen

Veränderte Probenzeit von April bis Juli 2013

In der Zeit von April bis Juli ist es Matthias, unserem Dirigenten, aufgrund eines Pflichtseminars in Detmold nicht möglich am Montagabend zur gewohnten Probenzeit in Hamburg zu sein. Die Proben finden daher in dieser Zeit freitags von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr an gewohntem Probenort (Schule Lutterothstraße 78) statt.

Ganz frisch und mit viel Klang: Neues Instrumentalensemble Hamburg

Das war ein ganz schöner Kraftakt! In den vergangenen 2 Monaten hat sich das Ensemble St Bonifatius unter dem Namen Neues Instrumentalensemble Hamburg e.V. als Orchster selbstständig gemacht. In kürzester Zeit mussten wir einen neuen Namen finden, einen neuen Probenort organisieren, uns mit dem Thema Vereinsgründung auseinandersetzen und nicht zuletzt auch noch nebenbei unser Neujahrskonzert planen.

Weiterlesen